Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufs- und Lieferbedingungen der Glasstec (Schweiz) GmbH

Anerkennung der Verkaufs- und Lieferbedingungen 

Durch jede Bestellungserteilung anerkennt der Kunde sämtliche Punkte dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen.

Masse und Abbildungen 

Die Masse, Abbildungen und Angaben sind unverbindlich. Modell­ände­run­gen sind vorbehalten.

Elektrische Ausrüstung 

Kosten für Änderung der elektrischen Ausrüstung, zur Anpassung an Hausvorschriften des Käufers oder an Vorschriften der Behörden, kantonaler oder lokaler Institutionen, gehen zu Lasten des Käufers.

Verkaufspreise 

Die angegeben Preise für Artikel sind die Einkaufspreise für den Kunden in CHF oder genannter Währung ersichtlich in der Auftragsbestätigung. Bei Auftragserteilung werden mengen abhängige Tagespreise verrechnet. Generell gilt das keine zusätzlichen Rabatte auf bereits reduzierte Waren erteilt werden.

  • Netto preise sind bei jeweiligen Produkt vermerk

Rabatte

  • Alle Rabattcodes und Gutscheine gelten für Online-Einkäufe und können auf einen einzelnen Einkauf oder mehrere Einkäufe beaschränkt bzw. zugelassen sein.
  • Netto preise sind bei jeweiligen Produkt vermerk
  • Alle abschließenden Kosten/Rabatte werden in unserer Bestellbestätigungsmail oder -Auftragsbestätigung angegeben.
  • Rabatte gelten nur für Produkte oder Dienstleistungen, die online erworben werden, und schließen Versandkosten oder Bearbeitungskosten aus.
  • Wir behalten uns das Recht vor, die Codes jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu widerrufen oder zu annullieren oder die Bedingungen zu ändern

vRG = vorgezogene Recycling-Gebühr 

Bei den meisten Artikeln mit elektrischen oder elektronischen Kompo­nen­ten ist im Verkaufspreis ein Zuschlag enthalten, die so genannte vorgezogene Recycling-Gebühr. Sie garantiert die spätere kostenlose und fachgerechte Entsorgung durch den Hersteller.

Preisanfragen 

Für grössere Mengen, Spezialanfertigungen und Waren die wir nicht im Lagersortiment führen, geben wir Ihnen gerne telefonisch oder schriftlich ein passendes Angebot ab. Die in der Offerte genannten Preise sind nur bei sofortiger Bestellung und bei Abnahme der angegebenen Mengen verbindlich.

Mehrwertsteuer 

Der zurzeit gültige Mehrwertsteuersatz ist in den Preisen nicht inbegriffen und wird offen verrechnet.

Versand- und Frachtkonditionen

Bei Kunden übernehmen wir in der Regel ab einem Lieferwert von CHF 500.– die Porto- und Frachtkosten. Bei allen anderen Kunden und für alle Sendungen unter einem Lieferwert von CHF 500.– sowie für Express-Sendungen und Lieferungen außerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein werden die Versandkosten in Rechnung gestellt, wobei grundsätzlich ein Mindestlieferwert von CHF 20.– angewendet wird.

  • Kostenlose Lieferung für B2B Kunden bzw. Lieferadresse in den Regionen:
    • Bern (Regionen: Mittelland, Seeland, Emmental, Oberaargau)
    • Solothurn
    • Aargau

werden jeweils am Freitags oder an eine vor vereinbarten Tag ( Werktagen) zwischen 6.30 – 18.00 ausgeführt. Zeitliche angaben können aus logistischen Gründen nicht gemacht werden. Mindestbestellwert von CHF 50.- Netto

  • Für alle anderen Regionen oder dringenden Bestellungen werden die Versandkosten mit Post Priority Kosten verrechnet. Versand erfolgt gemäss Angaben auf unsere Auftragsbestätigung.
  • Selbstabholung müssen vorab avisiert werden .
    • Abholung in 3428 Wiler .b.U
      Bern,  Schweizr
    • oder 4543 Deitingen,
      Solothurn, Schweiz
  • Auslandsendungen werden gemäss vorab vereinbarten Frachtkosten verrechnet.
  • MwSt für Auslandsendungen nicht erhoben.xsert

Es können Sonderabmachungen getroffen werden. Welche in der Regel immer Schriftlich auf der Auftagsbestätigung ersichtlich ist.

Beschaffungskosten

Bei Spezialanfertigungen und Waren die wir nicht im Lagersortiment führen werden die Beschaffungskosten, inklusiv allfälliger Import­spesen, in Rechnung gestellt.

Verpackung 

Die Verpackung wird verrechnet und kann nicht zurückgenommen werden. Bei Kunden gehen in der Regel ab einem Lieferwert von CHF 500.– die Verpackungskosten zu unseren Lasten.

Lieferfristen 

Diese werden so kurz als möglich bemessen. Schadenersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung können nicht anerkannt werden.

Zahlungs-Konditionen 

30 Tage netto. Nach Ablauf der Zahlungsfrist behalten wir uns vor, einen Verzugszins zu verrechnen.

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist für Artikel mit Material-, Konstruktions- oder Fabrikationsfehlern beträgt zwei Jahre ab Lieferdatum. Wir behalten uns das Wahlrecht vor, die Ware entweder zu reparieren oder zu ersetzen. Weitere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bei Reklamationen während der Gewährleistungsfrist ist das Rechnungsdatum anzugeben.

Beanstandungen 

Die Kontrolle der Sendungen hat sofort nach Erhalt zu erfolgen. Beanstandungen sind spätestens innert 8 Tagen anzubringen, ansonsten die Sendungen als genehmigt gelten. Bei Beschädigung oder Verlust ist der Empfänger verpflichtet, bei der Post oder dem Spediteur vor Annahme der Sendung einen Befund aufnehmen zu lassen.

Rücksendungen 

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen. Bei Rücksendungen ist die Angabe des Rechnungsdatums unerlässlich. Spezialanfertigungen und Waren, die wir nicht im Lagersortiment führen, können nicht zurückgenommen werden.

Wir behalten uns vor, für Umtriebe und Instandstellung den Betrag der Gutschrift entsprechend zu kürzen.

Bei Rücksendung von Lagerware in einwandfreiem Zustand und aus unserer Sicht noch verkaufbar gilt folgende Regel: Bis 3 Monate nach Verrechnung erfolgt kein Abzug, ab 3 bis 6 Monate nach Verrechnung erfolgt ein Abzug von 25%, ab 6 bis 18 Monate nach Verrechnung erfolgt ein Abzug von 50% auf dem verrechneten Betrag. Bei noch älterer Ware erfolgt keine Gutschrift.

Eigentums- und Urheberrecht 

Jede Verwertung bildlicher oder textlicher Darstellungen ist ohne unsere schriftliche Genehmigung verboten.

Datenschutz 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschliessen.

Anwendbares Recht 

Es sind die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts anwendbar.

Gerichtsstand 

Gerichtsstand ist Bern.

 

Wiler bei Utzenstorf im Februar 2018